Konfirmandenunterricht

 

 

Jeweils von Herbst bis Frühjahr erhalten Schülerinnen und Schüler unserer Schule Konfirmandenunterricht. Pastorin Kamoun kommt dazu jeden Dienstag in den Neubau.

Der Konfirmandenunterricht beginnt immer mit einem Gebet und einem Lied im Stuhlkreis. Danach kommt eine Geschichte aus der Bibel, die erzählt wird. Zu der Geschichte wird gespielt, gebastelt oder gemalt. Im Laufe des Unterrichtes lernen wir so viele Geschichten von der Liebe Gottes kennen. Zu jeder Geschichte kommt ein neues Bild auf unsere Konfirmandenkerze – die Kerze vom letzten Konfirmandenjahr steht jetzt in der Halle.

Am Ende der Konfirmandenzeit steht die gemeinsame Konfirmation im Meldorfer Dom. Es ist immer sehr aufregend für die Konfirmanden in dieser großen Kirche konfirmiert zu werden.